Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit

Die katholische Journalistenschule ifp und das Bonifatiuswerk organisieren Medienwettbewerb für Jugendliche

Möglich sind alle medialen Formen und Abspielkanäle wie Video...... Paderborn/ München, 24.9.2014 Meine Story mit Gott – unter diesem Titel organisieren die katholische Journalistenschule ifp und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken einen Medienwettbewerb für Jugendliche. Diese werden dazu eingeladen, eigene Themen und Ideen für Medienprojekte wie Print-Reportagen, Radiofeatures oder auch Videos zu entwickeln. Professionelle Trainer des ifp unterstützen die Gewinner dann bei der Verwirklichung der Projektideen, die zuvor von einer prominenten Jury ausgewählt wurden. Möglich sind alle medialen Formen und Abspielkanäle. Entscheidend sind kreative Ansätze zur Umsetzung des Themas: Meine Story mit Gott. Glaube im Alltag junger Menschen.

„Die Jugendlichen setzen sich so kreativ mit wichtigen Themen des Glaubens auseinander, lernen unterschiedliche Berufe der Medien kennen, erfahren wie journalistisch-mediale Produkte hergestellt werden und erlangen wichtige Voraussetzungen für die eigene Medienkompetenz", sagt der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen.

Am Medienwettbewerb „Meine Story mit Gott" können Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren, Schulklassen und auch Jugendgruppen teilnehmen. Dabei können Lehrer, Seelsorger und Jugendarbeiter die jungen Leute unterstützen und die Konzepte gemeinsam in der Gruppe entwickeln. Eine prominent besetzte Jury wählt die besten Projektideen aus.

....oder als Audiobeitrag im Hörfunk. „Wir möchten, dass die jungen Leute ihr eigenes Projekt realisieren. Deshalb unterstützen professionelle Trainer und Dozenten unserer Journalistenschule die Jugendlichen und ihre Begleiter bei der Umsetzung der Projekte", sagt Bernhard Remmers, der journalistische Direktor des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp). Die Trainer kommen zu den Jugendlichen, besprechen mit Ihnen, welche technischen Mittel und welche journalistischen Methoden nötig sind. Das können Magazinjournalisten, Kameraleute, Radioreporter, Online-Blogger oder Videotrainer sein. „Jede ausgewählte Projektgruppe, jede ausgewählte Einzelperson bekommt den passenden Trainer an die Seite gestellt", verspricht Remmers.

Zur Jury gehören die Redaktionsleiterin des heute journals beim ZDF, Anne Reidt, der Chefredakteur der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan, Pater Bernd Hagenkord, der neue Bischof des Bistums Passau und gelernte Zeitungs- und Radiojournalist Bischof Dr. Stefan Oster SDB sowie der TV- und Radio-Moderator Sebastian Winkler.

PDFHier finden Sie einen Flyer mit den wichtigsten Informationen.

Einsendeschluss der Projektideen ist der 31. Januar 2015. Die Projektideen können per Post oder Mail an das ifp gesendet werden. Stichwort: Meine Story mit Gott, Kapuzinerstr. 38, 80469 München oder per E-Mai an: wettbewerb@story-mit-gott.de

Weitere Informationen und das Anmeldeformular im Internet unter: www.story-mit-gott.de

 

Sie sind hier: Medienkompetenz
Erzbistum Paderborn
Erzbistum Paderborn