Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit

Ein Schulkonzept zum „Beschnuppern“

Eltern und Kinder sind am 14. September eingeladen, das Konzept der neuen Grundschule St. Michael in Paderborn kennenzulernen.Erzbistum PaderbornPaderborn, 23. August 2018. Auf welche Grundschule soll mein Kind gehen? Diese Frage bewegt viele Eltern. Die neue katholische Grundschule St. Michael, die derzeit auf dem Gelände der Schulen St. Michael in Paderborn entsteht, bietet ein innovatives pädagogisches Konzept, in dem selbstständiges Lernen im Ganztag, Glauben und Musik im Leben der Kinder den Rhythmus des Schulalltags bestimmen. Zum Schuljahr 2019/2020 wird sie an den Start gehen, ab Oktober 2018 beginnen die Schulanmeldungen. Das Team der Grundschule St. Michael lädt Eltern und ihre Kinder deshalb zu einer Info-Veranstaltung am 14. September 2018 in die Cafeteria der Schulen St. Michael ein.      

Die Grundschule St. Michael wird bereits zum Schuljahr 2019/2020 für eine kurze Übergangszeit in den Räumlichkeiten der Busdorfschule an den Start gehen, bis die Schülerinnen und Schüler das neue Gebäude, das derzeit an der Michaelsstraße gebaut wird, als Lern- und Glaubensort „in Besitz“ nehmen. Die Anmeldungen für den ersten Jahrgang der neuen Grundschule beginnen ab Oktober. Detaillierte Infos dazu finden sich bereits jetzt auf der Homepage www.grundschule-sankt-michael.de.  

Passt die neue Grundschule St. Michael mit ihrem besonderen Konzept zu unserem Kind und uns? Das können Eltern und ihre Kinder im Vorfeld der Anmeldungen am Freitag, 14. September, herausfinden. In der Cafeteria der Schulen St. Michael (Michaelstraße 17 in Paderborn) finden alle Eltern und Kinder, die Lust darauf haben, mehr über die Grundschule St. Michael zu erfahren, zwischen 16 und 18 Uhr in Form eines „Marktplatzes“ Informationen und Einblicke in das Konzept und den Schulalltag sowie Details zur Schulanmeldung Anfang Oktober. So besteht an diesem „Schnuppernachmittag“ ausreichend Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck von der Schule zu verschaffen – auch wenn das künftige Schulgebäude noch nicht fertiggestellt ist. „Trotzdem werden Eltern und Kinder an diesem Info-Nachmittag erfahren und erleben können, was die neue Grundschule als lebendigen Lern- und Glaubensort ausmachen wird“, sagt Lioba Kolbe, künftige Rektorin der neuen Schule. Für die möglicherweise zukünftigen Schulkinder und deren Geschwister wird es an dem Nachmittag eigene spannende Angebote geben.  

Für alle, die Interesse an der neuen Schule haben, den Termin am 14. September aber nicht wahrnehmen können, bietet die Homepage www.grundschule-sankt-michael.de die Möglichkeit zur Information und zur Kontaktaufnahme. Das Team der Grundschule St. Michael freut sich darauf, am Info-Tag mit Eltern und Kindern ins Gespräch zu kommen und Fragen zur Schule und zur Anmeldung zu beantworten. 

Sie sind hier: Startseite
Erzbistum Paderborn
Erzbistum Paderborn