Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Dortmund/ Paderborn, 26.11.2018 Der Kinofilm von Wim Wenders steht jetzt auch für die Bildungsarbeit in Schule und Gemeinde zur Verfügung. Der Film ist mit nichtgewerblich-öffentlichen Vorführrechten online zum Download oder als DVD an den Standorten Dortmund und Paderborn entleihbar. Bitte beachten Sie die rechtlichen Bestimmungen und v.a.

Hier gehts zur Anmeldeplattform für die Online-Medien.

Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen.

Regisseur Wim Wenders (Der Himmel über Berlin) sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders‘ Kamera blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuschauern. Des Weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem.

„Papst Franziskus"  – Ein Film für den Einsatz in Schule?

Wie und wodurch wirkt der Film auf uns Betrachtende? Hat er Kraft, einen Perspektivenwechsel zu initiieren und die Hoffnung zu verbreiten, von der Wenders spricht? Was macht der Film mit dem Papstamt, der Kirche, uns Christen und anderen Menschen?

Um diese Fragen zu diskutieren, wird nach einer kurzen Einführung ein Teil des Filmes gezeigt. Ansätze der Filmanalyse schlagen den Bogen zu der kritischen Frage, ob und wie der Film auf junge Menschen im Kontext Schule wirkt, ob er zu Diskussionen und Nachdenken im Sinne des Regisseurs anregt. Nach der Vorstellung von Material zur Filmarbeit werden weiterführende inhaltliche Bezüge und Einsatzmodelle im Sinne des kompetenzorientierten Lernens im Religionsunterricht erarbeitet.

Termin der Fortbildung

Montag, 8. April 2019, 15 bis 18 Uhr in Hemer

Leitung: Msgr. Bernhard Schröder, Drolshagen (Dekanatskatechet Südsauerland)
Referentin: Gerharda Kusber (OStR*in, Immanuel-Kant-Gymnasium, Dortmund)      

 

Sie sind hier: Startseite
Erzbistum Paderborn
Erzbistum Paderborn